Länderauswahl:

gameswelt

Lebende Legende

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225 681

Registrierungsdatum: 21. August 2010

1

Dienstag, 24. April 2012, 14:42

Erste Details

Mittlerweile gehört es zur Tradition, dass Konami jährlich ein neues Pro Evolution Soccer veröffentlicht. Und damit man dieses Jahr die Konkurrenz in Form von FIFA 13 hinter sich lässt, hat Konami heute die ersten Details zur Spielmechanik verraten. Dabei sollen vor allem Individualität und Kontrolle im Mittelpunkt des Fußballspiels stehen. So soll es zum ersten Mal in der Geschichte von PES möglich sein, Torschüsse vollkommen...

>> Zum Beitrag <<

delahin79

Stummelfummel

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 15. August 2007

2

Dienstag, 24. April 2012, 20:51

Betreff

die sollen erst mal die bewegungen der spieler verbessern. wie die laufen, passen, flanken, schießen..oh mann

Notdurft (Gast)

unregistriert

3

Donnerstag, 26. April 2012, 01:20

die sollen erst mal die bewegungen der spieler verbessern. wie die laufen, passen, flanken, schießen..oh mann


Du hast erstmal ja keen plan junge. ;) ...oh mann oder wat! Das passt schon alles bei pes.

Was ich mir wünschen würde wäre eine konsequente überarbeitung der KI, besonders im meisterligamodus offline ist es grade auf den sehr hochen schwierigkeitsstufen absurd was da gecheatet wird. Das ist slapstick und hat mit realismus zeitweise nichts am hut. Das wird von jahr zu jahr immer schlimmer und jedes jahr die gleichen phrasen von konami, das sie die ki verbessern wollen bla bla...

Ich bin gespannt! Der weg zu noch mehr simulation ist der richtige. Sollen die arcarde-bolzer doch zu ea gehen.




RAZOR

Lebende Legende

Beiträge: 25 453

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

4

Donnerstag, 26. April 2012, 09:16

Die wichtigsten Dinge die sie verändern sollten:
Die KI bei flachen oder hohen Querflanken in den Strafraum, da rennt die Verteidigung herum wie ein Hühnerhaufen und man bekommt oft unnötige Tore! Dann noch die Kollisionsabfrage: Star-Spieler laufen zu oft einfach "durch den Mann" durch, was physikalisch unmöglich ist. Dribblings sollten etwas entschärft werden und es sollte die Mannschaftsleistung und das Kombinationsspiel im Vordergrund stehen.

Ansonsten ist PES sehr gut - viel dynamischer und abwechslungsreicher als das schwache FIFA. Immer wenn ich das nach PES zocke schlafe ich fast ein. Nene, FIFA kann man sich auf keinen Fall antun, da würde ich PES sogar lieber spielen wenn sie es noch schlechter machen würden.

             


snopyvany (Gast)

unregistriert

5

Mittwoch, 16. Mai 2012, 23:15

bundesliga

die sollen erst mal die bewegungen der spieler verbessern. wie die laufen, passen, flanken, schießen..oh mann

snopyvany (Gast)

unregistriert

6

Mittwoch, 16. Mai 2012, 23:19

bundesliga

Ich würde mir mal sehr wünschen das ihr mal die bundesliga rein bringen würdet weil in der italienische und und in spanien und frankreich sind alle mannschaften und wenn die bundesliga es auch gibt dann würde ich mir auch wünschen das sie die meisterschale so wie in echt hochgestreckt wird