Länderauswahl:

gameswelt

Lebende Legende

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225 681

Registrierungsdatum: 21. August 2010

1

Freitag, 12. Juli 2013, 15:30

Geforce 7 und Haswell im Test



Die neue Grafikkarten- und Prozessorgeneration kann höchste Grafikdetails darstellen. Ist der Desktop-PC bald Geschichte?

>> Zum Beitrag <<

one_of_one

Moderator

Beiträge: 6 284

Registrierungsdatum: 2. August 2002

2

Freitag, 12. Juli 2013, 16:41

Wie sieht es mit der Hitzeentwicklung aus? Mir sind bisher in dem Preissegment die Notebooks immer fast zerschmolzen. ;)
Für das eine musste ich zusätzlich einen externen Kühler verwenden, weil ich mir sonst die Hände verbrannt hätte. Da konnte man Spiegeleier drauf braten...und das hat dann auch entsprechend schnell Probleme gemacht bei sehr anspruchsvollen Spielen...oder ging dann einfach aus.

Hatte lange Zeit auch ein Spiele-Notebook, da ich immer zwischen 2 Wohnungen pendeln musste. Da ist das noch die beste Lösung und günstiger als 2 Desktops.

Murksman (Gast)

unregistriert

3

Freitag, 12. Juli 2013, 18:19

Könntet ihr auch mal andere Geräte testen, z.B. von Nexoc das G730? Es gibt kaum Tests davon im Internet... Von Deviltech kann ich persöhnlich nur abraten, habe vor ein paar Monaten das Vorgängermodell bestellt und bekam dann nach 2 Monaten die Nachricht, dass es nicht mehr verfügbar ist. Widerruf hat dann über 3 Wochen gedauert.

A.Ludwig

Gameswelt - Redaktion Ressortleiter Hardware

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 2. August 2007

4

Freitag, 12. Juli 2013, 19:14

Wie sieht es mit der Hitzeentwicklung aus? Mir sind bisher in dem Preissegment die Notebooks immer fast zerschmolzen. ;)
Für das eine musste ich zusätzlich einen externen Kühler verwenden, weil ich mir sonst die Hände verbrannt hätte. Da konnte man Spiegeleier drauf braten...und das hat dann auch entsprechend schnell Probleme gemacht bei sehr anspruchsvollen Spielen...oder ging dann einfach aus.

Hatte lange Zeit auch ein Spiele-Notebook, da ich immer zwischen 2 Wohnungen pendeln musste. Da ist das noch die beste Lösung und günstiger als 2 Desktops.


Die Temperaturunterschiede auf der Ober- und Unterseite sind stark. Die Unterseite lag bei bis zu 48 °C (Volllast), die Oberseite (Handauflage, Tastatur) bei 28 bis 33 °C. Die Oberseite ist generell deutlich kühler als die Unterseite.

Könntet ihr auch mal andere Geräte testen, z.B. von Nexoc das G730? Es gibt kaum Tests davon im Internet... Von Deviltech kann ich persöhnlich nur abraten, habe vor ein paar Monaten das Vorgängermodell bestellt und bekam dann nach 2 Monaten die Nachricht, dass es nicht mehr verfügbar ist. Widerruf hat dann über 3 Wochen gedauert.


Nexoc sieht interessant aus. Werden wir uns bei Gelegenheit anschauen. Ich kann allerdings noch nicht sagen, wann das der Fall sein wird.
MfG, Andreas aludwig@gameswelt.de

maestro

Dreisterne-General

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2005

5

Freitag, 12. Juli 2013, 23:11

Ich würde mir Notebooks mit einer externen Grafikeinheit wünschen.
Will man nur surfen, hat man ein schlankes, kühles, kleines Notebook in der Hand. Will man zocken, steckt man hinten die Grafikkarte rein und schon hat man die nötige Grafikpower.

OliOni (Gast)

unregistriert

6

Samstag, 13. Juli 2013, 12:46

Hmmmmmmmm, muss ein Druckfehler sein, 8 MB Arbeitsspeicher wären doch recht wenig, oder?

Bettingmalaguti

Albert Einstern

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 10. November 2010

7

Sonntag, 14. Juli 2013, 09:46

Spanned wäre immer ein Vergleich was man sich für einen Desktop zusammenbasteln könnte zu dem Preis des Laptops. Ich meine für 1338 Euro könnte man sich schon eine rechte solide Gamermaschine anschaffen.
So punkto Game Laptops hat doch Alienware so ziemlich den Kopf vorne. Oder was meint ihr?

VitusHoffmann

Gameswelt - Geschäftsführung

Beiträge: 4 093

Registrierungsdatum: 20. April 2000

8

Sonntag, 14. Juli 2013, 11:17

Wo liest du das OliOni mit den 8 MB? (Vielleicht wurds auch schon korrigiert ;)

LG
Vitus
CEO Gameswelt

Liebe Grüße Vitus

CEO Gameswelt
____________________________________________
vh@gameswelt.de
ICQ: 555761


A.Ludwig

Gameswelt - Redaktion Ressortleiter Hardware

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 2. August 2007

9

Sonntag, 14. Juli 2013, 18:37

Hmmmmmmmm, muss ein Druckfehler sein, 8 MB Arbeitsspeicher wären doch recht wenig, oder?


Vergessen zu erwähnen: Danke für den Hinweis. An einer Stelle stand tatsächlich "MB" statt "GB". Wurde verbessert. :)
MfG, Andreas aludwig@gameswelt.de